Smart Learning 

für Steuerberatungskanzleien & Wirtschaftsprüfungsgesellschaften

Individuelles Lernen durch Künstliche Intelligenz (KI) gestützte Learning Analytics

Der Steuerberaterverband im Lande Bremen e.V. startet mit dem Projekt „SmaLeTax“ ein experimentelles Vorhaben zur Entwicklung von Künstlicher Intelligenz (KI) in der beruflichen Weiterbildung. 

Das Projekt wird gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) und ist Bestandteil der „Strategie Künstliche Intelligenz (KI)“ der Bundesregierung.

Ziel des Projektes ist der Aufbau und Testbetrieb einer digitalen Lernumgebung für Mitarbeitende von Steuerberatungs- und WP-Gesellschaften, die eine individuelle Wissensvermittlung angepasst an die Bedürfnisse der Teilnehmenden ermöglicht. 

Interessierte Unternehmen können sich ab Januar 2021 für eine Teilnahme an dem Projekt anmelden.
 

Unsere Partner

Das Forschungsprojekt

Neue Anforderungen für Beschäftigte und Unternehmen 

Eine geringere Halbwertzeit von Wissen sowie eine höhere Wissensdynamik erfordern neue Fähigkeiten und Kompetenzen. In diesem Kontext wird die berufsbegleitende Weiterbildung ein zentrales strategisches Handlungsfeld und Voraussetzung für die nachhaltige Sicherung der Beschäftigungs-, Handlungs- und Innovationsfähigkeit von Unternehmen. 

SmaLeTax als betrieblicher Lern- und Experimentierraum

Das Projekt hat das Ziel im Rahmen eines Lern- und Experimentierraumes eine branchenspezifische Smart Learning Plattform zu entwickeln und zu erproben. Die KI gibt dabei individuelle Lernempfehlungen und soll dadurch gewährleisten, dass sowohl die Lernqualität steigt als auch die Lerndurchführung optimal an das Lebens- und Arbeitsumfeld angepasst werden kann. 

Förderung ermöglicht validierte Erprobung 

Die Projektförderung ermöglicht eine umfangreiche Experimentierphase, die gewährleisten soll, dass die Ergebnisse den Anforderungen an Validität und Reliabilität und darüber hinaus den umfangreichen Bestimmungen der DSGVO entsprechen. Die Realisierung der technischen Infrastruktur und Architektur sowie des didaktischen Konzeptes erfolgt durch interdisziplinäres Projektteam.

Wir sind dabei: SmaLeTax als INQA-Projekt

Das Projekt SmaLeTax wird gefördert vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales im Rahmen der Initiative Neue Qualität der Arbeit (INQA), in der sich Verbände und Institutionen der Wirtschaft, Unternehmen, Gewerkschaften, die Bundesagentur für Arbeit, Sozialversicherungsträger, Kammern und Stiftungen gemeinsam mit der Politik für eine neue, nachhaltige Arbeitskultur einsetzen. Weitere Informationen unter www.inqa.de